Gegen Spaltung und Hetze in der Schule
Für Frieden, Resilienz und Zusammenhalt

Communologue ist ein Kunstwort aus Community und Dialog.

Er fördert das Sich-Hören, Gelten-Lassen, die Verbindung und eröffnet neue Möglichkeiten eines positiven Miteinanders.
Der Communologue wurde vom "Peace-Project" nach der Katastrophe des 11. September 2001 entwickelt, um den Dialog für Gruppen und Organisationen anwendbar zu machen.
Grundlagen des Communologue sind Sicherheit und Respekt für andere Meinungen. Dies fördert Kreativität. Innovation und Lösungen, die in einem konkurrierenden Diskussionsumfeld in der Regel wesentlich schwerer gefunden werden.

 

Es wird höchste Zeit, das Verbindende vor das Trennende zu stellen, Gräben zu schließen und uns für ein lebenswertes und gesundes Miteinander zu entscheiden.
Dies bedarf mitunter einer neuen, positiven Erfahrung.

 

Mit diesem Angebot möchten wir unseren Beitrag leisten, Frieden, Gesundheit und eine gemeinsame, lebenswerte Zukunft (wieder) zu erlangen und zu sichern. Für uns und für unsere Kinder.

Gönnen Sie sich und Ihren Kolleg*innen einen Austausch, der Mut macht, Kraft spendet und neue Perspektiven eröffnet.

Sie dürfen Ihren Standpunkt behalten. Wir treffen uns fernab von Argumenten, Überzeugen-Wollen und Sich-Bedroht-Fühlen, in einem von uns geleiteten, sicheren, empathischen Raum. Laden Sie gerne Menschen zu einem Friedens-Communologue ein, mit denen Sie wieder zusammenrücken möchten.

Termine jeweils von 19-21.30 Uhr via Zoom für bis zu 14 Teilnehmer*innen

Sollten Sie an einem schulinternen Format Interesse haben, melden Sie sich bitte bei uns.
Üblicherweise stellt es kein Problem dar, uns über die Pädagogischen Hochschulen oder die BVAEB zu buchen.

 

Die Termine bauen nicht aufeinander auf, sondern sind unabhängig voneinander.
Communologue-Leitung: Ilka Wiegrefe


Donnerstag 27.1.2022 - Thema: "Was Frieden für mich bedeutet"
Dienstag  02.02.2022 -  Thema: "Was Miteinander für mich bedeutet"
Mittwoch  15.02.2022 -
  Thema: "Was ich mir für die Zukunft wünsche"

Mittwoch  23.02.2022 -  Thema: "Was ich mir von einem Gesprächspartner wünsche"
Dienstag  01.03.2022 -  Thema: "Was Frieden für mich bedeutet"

Melden Sie sich einfach unter info(at)team-praesent.at Betreff "Friedens-Communologue 2022"
und der Angabe des gewünschten Datums an. Sofern der Termin noch nicht ausgebucht ist, bekommen Sie von uns eine Platzreservierung, den Zoom-Link und nähere Informationen zum jeweiligen Termin per mail zugesandt.


Was Sie mitringen sollten:

- Mut
- Offenheit
- Pünktlichkeit
- und den Wunsch für ein entspannteres, gesundes Miteinander


Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende!
Konto unseres gemeinnützigen Vereins:

Raiffeisen
Verein Team Präsent
IBAN: AT36 3200 0000 1281 8373     BIC: RLNWATWW

Projektleitung:

Ilka Wiegrefe
0676-61 33 61 5
info(at)team-praesent.at