Schau ein Lied - Kinder erleben Gebärdensprache

Interaktives Konzert für Kinder von 3 - 8 Jahren

Die Gebärdensprachdolmetscherin Elke Schaumberger und Viktor Bauernfeind und haben gemeinsam das Programm "Schau, ein Lied - Kinder erleben Gebärdensprache!" entwickelt.

Hörprobe

Während Viktor seine beliebten Mitmachlieder singt, übersetzt Elke sowohl Text als auch Rhythmus in die Gebärdensprache. So wird Kindern eine erste spielerische und angenehme Begegnung mit dieser Sprache, die in Österreich etwa 10.000 Menschen als Muttersprache verwenden, ermöglicht. Elke erzählt selbstverständlich auch über diese weltweit verbreitete Sprache und das Publikum lernt so manche Begriffe und Gebärden, die zu Hause meist voller Stolz vorgeführt werden. 

Bei öffentlichen Veranstaltungen ist Gebärdensprache immer öfter zu sehen. Die meisten von uns wissen jedoch nur wenig über diese Sprache. Spielerisch und anschaulich bekommen Kinder in diesem Projekt einen ersten lebendigen Eindruck und gleich Lust, selbst mal aus zu probieren. Dadurch können Verunsicherungen abgebaut werden und Vorurteile entstehen im besten Fall gleich gar nicht. Das natürliche Interesse an Sprachen wird auf visuelle Art und Weise geweckt.

Dauer: 45 Minuten

Kosten: € 8,-/ Kind, Mindestsatz € 360,- + Fahrtkosten außerhalb Wiens
             bei großen Veranstaltungen vereinbaren wir gerne einen Pauschalpreis

Den ZuhörerInnen im Vortrag auf der Interpädagogica haben wir versprochen, eines der Lieder mitsamt dazupassenden Gebärden als download zur Verfügung zu stellen um mit Kindern selbst eine kleine Einheit zum Thema Gebärdensprache gestalten zu können. Denn Text und die Gitarregriffe zum Lied "Tierrätsel" finden Sie nun hier. Das Lied ist auf diesem mp3file zu hören, entnommen Viktor Bauernfeinds Tonträger "Von Tatü Tata bis zum Suppensong", den Sie um € 10,- + € 2,- Versand auch gerne käuflich erwerben können. Ein Mail genügt.