Anmeldung ab 4. April   -   Abgabe bis 4. Oktober   -   Event 4. November

 


Hintergrund

51 000 bis 82 000 von Mobbing betroffene Schüler*innen 
50 000 an Mobbing-Handlungen beteiligte Schüler*innen

17 000 Schulabbrüche/Jahr wegen Mobbing
in Österreichs Schulen -
Erhebung unter 10 - 18 jähringen, Volksschüler*innen sind hier noch nicht inkludiert!

+ jede Menge Mobbing in Lehrer*innen-Kollegien, von Schüler*innen zu Lehrer*innen, von Lehrer*innen zu Schüler*innen : (
In Wirklichkeit brauchen wir das alle nicht - also ändern wir es gemeinsam : )

Dass Gewalt, Mobbing und Cybermobbing in Schulen Betroffenen das Leben und Lernen schwer macht und womöglich für immer negativ prägt, brauchen wir wohl nicht extra zu betonen, dass es oftmals allen schadet wird schon viel seltener wahrgenommen und besprochen.

Seit 2020 ist der erste Donnerstag im November
„Internationaler Tag gegen Gewalt, Mobbing inklusive Cybermobbing an Schulen“ - ausgerufen von der UNESCO.

Das entspricht zu 100% unserer Mission und wir nehmen diesen Tag zum Anlass,
jährlich den "Life is better together day - put your sign" zu veranstalten.

Persönliche Wertschätzung, soziale Anerkennung und Interesse an der Person sind laut dem Wissenschafter Joachim Bauer die 3 Dinge, die wir Menschen benötigen, damit unsere Motivationssysteme "anspringen"!
Kommt dann noch Partizipation und Selbstwirksamkeit dazu, ist der Weg zum Übernehmen von Verantwortung geebnet.

Lasst uns ein gemeinsames Feuerwerk der Wertschätzung und Empathie abgeben 
für dein eigenes Gehirn, dein er-Leben in der Schule und in deiner Gesellschaft

Wettbewerbe mit Sieger*innen können super sein - wir haben uns in diesem Fall bewusst für ein Miteinander entschieden.
Beim "life is better together day - put your sign" ist die Challenge, möglichst viele, viele tolle Statements einzureichen -
Gewinner*innen sind wir dann alle!

Mitmachen
Beteiligen Sie sich mit Ihrer Schule an diesem Projekt und werden Sie zur "Life is better together - Schule"
Seid als Lehrer*innen-Kollegium dabei - macht euren wertschätzenden, respektvollen und gewaltfreien Umgang untereinander,
    gegenüber Schüler*innen, Schulklassen und Eltern sichtbar und werdet zum "Life is better together - Kollegium"
Seid mit eurer Klasse Teil davon - zeigt was in euch steckt und werdet zur "Life is better together - Klasse"

Wie?
Ganz einfach: beschäftigt euch gemeinsam mit Gewalt und (Cyber-) Mobbing in der Schule, mit eurer Haltung und eurem Tun
und vor allem mit dem, was ihr wirklich, wirklich wollt und dann setzt ein Zeichen für ein friedliches, wertschätzendes Miteinander.
Gemeinsam können wir die Welt verändern! Und auch Schule! Worauf warten? Machen wir es JETZT.

Was?
Texte, Bilder, Fotos, Plakate, Theaterstücke, Filme, Interviews, Songs, Rap, Poetry, ... und alles was euch sonst noch einfällt -
verewigt als Video, Audiofile oder Foto.

Der Veranstaltungsort ist in Wien und/oder Niederösterreich und wird noch bekannt gegeben.
Sollten wir uns bis dahin noch immer nicht in größeren Gruppen begegnen dürfen, findet das Event online statt!

Benefit
ein gemeinsames von euch erschaffenes Statement bedeutet als Team mehr zusammenzuwachsen und mehr Sicherheit für jede*n Einzelne*n
selbstwirksam und partizipativ Schule gestalten und bewegen - raus aus der Opferrolle und Teil einer zeitgerechten Haltung in der Schule sein
jede Schule, jedes Kollegium, jede Klasse die teilnimmt, bekommt ein cooles Life is better together - Plakat, das Ihr alle unterschreiben könnt
alle, die am 4.11. eingeladen werden ihre Arbeit persönlich zu präsentieren bekommen ein Life is better together T-Shirt
eure Arbeit wird - sofern ihr damit einverstanden seid - online gestellt und hat die Chance von vielen Menschen gesehen zu werden,
    die dann ja vielleicht im nächsten Jahr mitmachen ; )

last but not least stärkt ihr ein sicheres und wertschätzendes Miteinander in eurer direkten Umgebung und somit euer eigenes Glück!
gesamte Schulen die teilnehmen bekommen ein großes LIFE IS BETTER TOGETHER - Plakat oder -Banner.

Das Projekt ist für Teilnehmer*innen natürlich kostenlos.


Die wichtigsten Punkte für Lehrer*innen und Schulleiter*innen:
Nutzen Sie die Chance, um Empathie, Sicherheit, Teamgefühl und psychosoziale Gesundheit innerhalb Ihrer Schule zu stärken
und ein sichtbares Zeichen zu setzen!
Auch gerade jetzt nach dem langen distance learning ist dies eine super Gelegenheit.

Melden Sie Ihre Klasse/Ihr Kollegium/Ihre Schule zum Life is better together - day an
Erarbeiten Sie mit Ihrer Schulklasse/Ihrem Kollegium/Ihrer Schule ein sichtbares Zeichen mit dem Sie und Ihre Klasse ein positives Zeichen setzt
Holen Sie von den SchülerInnen und Eltern das schriftliche Einverständnis zur Veröffentlichung der Arbeiten auf unserer Plattform ein -
    Formular kommt in Kürze hier

Schicken Sie uns die betreffenden Links und die Einverständniserklärungen. So kommt das Projekt in die Auslosung für den 4.11.2021
    und wird auf jeden Fall online über unsere Website veröffentlicht

Halten Sie sich und Ihrer Schulklasse den 4.11.2021 frei, damit Sie evtl. am Live is better together - day teilnehmen können

Anmeldung ab 4. April 2021 hier


Unterstützung für Sie

Nach Ihrer Anmeldung bekommen Sie ein Video von uns zur Verfügung gestellt, das Sie Ihrer Klasse und/oder Ihrem Kollegium als Projekt-Auftakt präsentieren können - so haben Sie einen klaren, feinen Projektbeginn.

Beispiele - Best Practice - Ideen - Inspiration:
feine Aussagen von Volksschüler*innen der VS Krems Lerchenfeld gekoppelt mit dem Jerusalema-Song
die 1b der NMS Johann-Hoffmann-Platz rapt hervorragend
wow, jede Menge klicks für die 4a der NMS Schopenhauerstraße 79
tolle Arbeit gemeinsam mit einer Deutschlehrerin der 4b des Konrad Lorenz Gymnasiums Gänserndorf
ein wunderbares Statement des Mädchenzentrum Klagenfurt
hier ein richtig großangelegtes BecherCup-Ereignis in einer Schule in Deutschland
danke der grandioses Inspiration vom Lehrer*innnen-Kollegium BG Gmunden zum legendären Queen-Song "Don´t stop me now"

Wir hoffen, dass Sie spätestens nach diesen Videos nicht mehr zu stoppen sind ; ) 

Verschriftlichtes:
Leitfaden "Mobbing an Schulen" des BMBWF
Unterrichtsmaterial Saferinternet zu Cybermobbing

Filme zur Sensibilisierung des Themas Mobbing:

BMBWF - Film ÖZEPS cinema edu
Kino für Volksschulalter: "Wunder" mit Julia Roberts
Kino-Meisterwerk freigegeben ab 12 - von uns ab 14,15 empfohlen, bitte unbedingt vorher anschauen!: "Moonlight" - ausgezeichnet mit 3 Oscars

Songs:
Bars und Melody mit Ihrem Song "hopefull" in der Schule - ehemals selbst von Mobbing betroffen singen sich die 2 Schüler weltweit in Hitlisten und sind bei Kindern und Jugendlichen sehr bekannt. Hier noch ein link zu ihrem Start als Kinder und hier "hopeful" als Jugendliche -
Sie haben die Wahl - Ihren Schüler*innen wird es ziemlich sicher gefallen ; )
In Kürze bekommen Sie hier die lyrics zur Verfügung gestellt - eine super Sache für den Englisch Unterricht ; )

Technische Hilfen:
Denken Sie daran, Schülerinnen und Schüler haben oftmals ein enormes Wissen und Können was digitale Medien angeht - nutzen Sie dieses miteinander - das schafft Augenhöhe pur!

Weitere Unterstützung natürlich auch im Programm der Pädagogischen Hochschulen unter Medienpädagogik!
und unter folgenden links:

https://www.br.de/sogehtmedien/selber-machen/video-tutorial/unterrichtsmaterial-selber-machen-video-tutorial-informationen100.html
https://lehrerweb.wien/service/linktipps/medienpaedagogik-praxis/
https://www.chip.de/news/Videos-schneiden-Die-besten-Kostenlos-Tools-2020_101877394.html
https://www.chip.de/downloads/Audacity_13010690.html


Alle wichtigen Informationen für Sie zusammengefasst in dieser PDF Datei.


Sie möchten Das Projekt durch eine Spende finanziell unterstützen?

Vielen Dank! - Damit wir unsere Arbeit gut erledigen können, sind wir auf Spenden angewiesen und freuen wir uns über jeden Beitrag, der selbstversändlich achtsam und sinnvoll eingesetzt wird!
Bankverbindung:
Verein Team Präsent / Raiffeisen / AT36 3200 0000 1281 8373
Verwendungszweck: Mobbing-Prävention